Veranstaltungen

Aktionen:  
Vorträge:  

Alle Aktionen (blau) und Vorträge (rot) der Kampagne KRIEG BEGINNT HIER - chronologisch,

ein Überblick der Veranstaltungen 2016 zum Ausdrucken HIER:

 

Agendakino: NATIONAL BIRD

August
Mittwoch
29
Agendakino: NATIONAL BIRD Mi., 29.08. - 19.30 Uhr Broadway Filmtheater Paulinstraße Trier Dokumentarfilm - USA 2016 - R: Sonia Kennebeck Der Dokumentarfilm NATIONAL BIRD begleitet Menschen, die entschlossen sind, das Schweigen über eine der umstrittensten militärischen Maßnahmen der jüngeren Zeit zu brechen: Den geheimen Drohnenkrieg der USA. Im Zentrum des Films stehen drei Kriegsveteranen der US-Air-Force, die in unterschiedlichen Funktionen selbst an diesem Krieg...
19:30 h

Antikriegstag Aktionen in 4 Städten

September
Samstag
1
Die Kampagne Krieg beginnt hier wird 2018 als Abschluss der diesjährigen Aktivitäten am 1.9. dem Antikriegstag in vier Städten mit Kundgebungen und Friedensaktionen aktiv: in Mainz, Trier, Saarbrücken und Kaiserslautern Am 2.9. werden wir dann gemeinsam in Ramstein/Pfalz gegen die Kriege die von der Westpfalz unterstützt werden und ausgehen protestieren. Details mit Uhrzeiten und Programm folgen. * * * * TRIER: Friedenskundgebung zum Antikriegstag 1. September 2018 in Trier...

Abrüsten statt Aufrüsten – Frieden beginnt hier!

September
Samstag
1
Friedenskundgebung zum Antikriegstag 1. September 2018 in Trier (zeitgleich werden auch Aktionen in Mainz, Kaiserslautern und Saarbrücken stattfinden, Infos folgen Ebenso zur gemeinsamen Aktion am 2.9. in Ramstein   Abrüsten statt Aufrüsten – Frieden beginnt hier! Aufruf und Programm folgen
13:00 h - 15:00 h

 

RÜCKBLICK:  9 Aktionen und 9 Vorträge der Kampagne 2016

Aktionen

Sa 26.3. Ostermarsch Saar(brücken) „Aufstehen für den Frieden! Gegen Krieg und Terror!“ 11h Johannes­kirche, 12h Abschlußkundgebung mit Andreas Zumach (Journalist, Internat. Versöhnungsbund)

Sa 26.3. Ostermarsch Kaiserslautern (Ramstein) 11 Uhr Philipp-Mees-Platz, 13 Uhr Kundgebung „Krieg beginnt hier“ Stiftskirche Kaiserslautern

Mo 28.3. Ostermarsch Büchel/Eifel: „Stopp der atomaren Aufrüstung in Deutschland und weltweit!“
14h ab Gewerbegebiet Büchel 15h Start Kundgebung vorm Fliegerhorst mit Andreas Zumach + Musik

Mo 28.3. - Sa 02.4. Fahrradkino gegen den Drohnenkrieg in Ramstein: "How to breed Terrorists and Refugees" (Wie man Terroristen und Flüchtlinge macht) Friedensradtour von Büchel nach Ramstein  www.versoehnungsbund.de/2016-drohnentour

Mi 06.4. Exkursion zur ELOKA Daun, Friedenskundgebung mit Informationen vor Ort. 16h Treffpunkt vor der Heinrich-Hertz-Kaserne Daun, gemeinsam Fahrt 15h ab Trier: www.agf-trier.de

Sa 09.4. Friedensdemo und Fest in Kaiserslautern 15 Uhr Begrüßung am Philipp-Mees-Platz, Demo­zug zur Stiftskirche, dort multikulturelles Fest mit Geflüchteten, Fahrrad-Kino, Drohnen-Vortrag & Musik.

Sa 21.5. Friedensaktion Spangdahlem mit Exkursion zum verseuchten Weiher. Kundgebung 15 Uhr Hauptor Airba­se, anschl. Spaziergang zum Angelweiher Binsfeld u.a. mit Günther Schneider (BUND)

Fr 3. - So 5.6. Teilnahme am RLP-Tag in Alzey: Friedensgruppen informieren im 'Forum Frieden und Integration' und protestieren gegen die Militär-Werbeshow auf dem Rheinland-Pfalz-Tag.

Fr 10.6. Mahnwache vor der Graf-Werder-Kaserne Saarlouis zum „Tag der Bundeswehr“ 1
15.00 bis 17.00 Uhr Wallerfangerstraße u.a. mit Otmar Steinbicker Aix Paix Aachen. (Friedensnetz Saar)

So 11.6. Große Abschluß-Protestaktion 'Kein Tag der Bundeswehr' vor der WTD Trier, 10 - 18h  Kundgebung, Info­ständen, Redebeiträge und Musik -  Parkplatz vor WTD 41, Avelertal in Trier

Vorträge

Fr. 25.3. Vernichten, verhandeln, anerkennen oder austrocknen? – wie umgehen mit dem „Islamischen Staat? mit Andreas Zumach (Journalist), 18 Uhr im Atelier, Bilsdorferstr. 28, Saarwellingen

Fr 01.4. Hilfe für Rojava (Nordsyrien) - Dr. Michael Wilk berichtet über die Arbeit von Medico International und die ba­sisdemokratische Selbstverwaltung, 19 Uhr im GI Café Richard-Wagner-Str. 48, Kaiserslautern theclearingbarrel.blogspot.de

Mi 06.4. Krieg beginnt hier – Beispiel Elektronische Kampfführung Daun mit Siglinde Cüppers, DFG-VK Flensburg www.bundeswehrabschaffen.de  20h im Friedens-& Umweltzentrum, Pfützenstr. 1, Trier

Sa 09.4. EU-Drohne nach US-Vorbild? Referent: Marius Pletsch, Informationsstelle Militarisierung Tübingen - www.imi-online.de im Rahmen des Friedenfestes,17 Uhr Stiftskirche, Kaiserslautern.

Di 19.4. Bundeswehr als 'Speerspitze der NATO'. Was plant die Bundesregierung mit ihren Militär­bündnissen NATO und EU? Referent: Tobias Pflüger (Informationsstelle Militarisierung, Mitglied Partei­vorstand Die Linke), 19 Uhr, Peter Imandt Gesellschaft, Futterstr. 17, Saarbrücken

Mi 20.4. Fluchtursachen bekämpfen - nicht Flüchtlinge, was können wir tun? Referent: Dr. Wolfgang Heinrich, Trainer für politische Analyse und interkulturelle Konflikttransformation, bis 2015 Refe­rat Menschenrechte & Frieden Brot für die Welt/EED, 20h in der Tufa, Wechselstr.,Trier.

Di 03.5. 'Neue Kriege' und 'zerfallende Staaten' als Fluchtursachen Referent: Julius Wolf, Politikwissenschaftler, Autor der Wochenzeitung freitag, borderline europe Berlin und Netzwerk Asyl Rendsburg, 20h in der VHS, Domfreihof Trier.

Do 12.5. Eine Drohne für Europa und die Bundeswehr? Referent: Marius Pletsch, Politikwissen­schaftler/ Informati­onsstelle Militarisierung, 20h im Friedens-& Umweltzentrum, Pfützenstr. 1, Trier

Fr 10.6. Brauchen wir die Bundeswehr noch oder kann die weg? Zur aktuellen militärische Bedrohungs­lage in Euro­pa mit West-Ost-Konfrontation, über das Scheitern der Afghanistan- und Irak-Kriege bis zum Bundeswehr-Weißbuch 2016. Referent: Otmar Steinbicker, Hrsg. Aachener Friedens­magazin aixpaix.de - 18 Uhr im Atelier, Bilsdorferstr. 28, Saarwellingen

Die Kampagne ist eine Initiative von Arbeitsgemeinschaft Frieden Trier, Arbeitsstelle Frieden und Umwelt der evang. Kirche Pfalz, DFG-VK Trier, Friedensinitiative Westpfalz, Friedensnetz Saar, GI Café Clearing barrel Kaisers­lautern, Military counseling network e.V., Pax Christi Saar. (Unterstützer siehe Website)  www.krieg-beginnt-hier.de